Willkommen
BI Wasser/Abwasser
Allianz Abwasser
LSG
K+S Weserversalzung
Was geschah bisher?
Kreistag
Bericht vom 28.06.10
Bericht vom 21.12.09
Top 12: Teillöschung
* Aufruf *
Brief vom 16.12.09
Offener Brief
Appell
Brief vom 08.06.07
Kreistagsmitglieder
Gemeinderat
Q-Fieber
Ziegenhaltung
ProPolle
DIE GRÜNEN
Stellungnahmen
Tierschutz
Leserbriefe
Polle/Heidbrink
Landtagswahl 2013
Wahl 2011
Wahl 2010
Kontakt
Disclaimer
Impressum
Sitemap


Besucherzähler

Bericht von der Kreistagssitzung vom 28.06.2010

Die Kreiseinwohnerfragestunde zu Themen der Tagesordnung sollte spannend werden. Es gab viele Fragen. Nicht alle Fragen konnten gestellt werden. Es gab auch viele Antworten und viele Antworten, die keine waren. Schade nur, dass die anwesenden CDU- FDP- UWG- Abgeordneten beim Abwägen der Interessen bis zuletzt, die Interessen des Investors höher schätzten als die Interessen der Anwohner auf gesunde Umwelt, tiergerechte Ziegenhaltung und Schutz des Weserlandschaftsgebietes.

Wir werten das Ergebnis der Kreistagssitzung als vollen Erfolg - der Antrag der SPD: "Teillöschung des Landschaftsschutzgebietes wird abgelehnt, das Verfahren wird beendet." wurde mit 20:18:0 (ja:nein:Enthaltung) angenommen. Die Abstimmung war geheim. Es fehlten vier Abgeordnete der CDU und ein Abgeordneter der SPD.

Der Antrag der SPD wurde als weitestgehender Antrag zuerst abgestimmt. Da er angenommen wurde, kamen die Anträge der Grünen und der FDP nicht mehr zur Abstimmung.

Wir sind erfreut über die Politiker, die sich bei der Entscheidungsfindung von sachlichen Aspekten haben leiten lassen und bedanken uns bei den SPD- und GRÜNEN- Abgeordneten für die klare Formulierung des Wählerwillens und den erfolgreichen Einsatz.

Ein riesiges Dankeschön an alle Unterstützer/innen.

 

to Top of Page

BI-Weserbogen | info@bi-weserbogen.de